Traumrufer Start Inhalt Texte
 
 

Gralsmusik

 
 
Klangfrau du, du
zeigst auf mich,

umwanderst mein Ohr,
springst in mein Fleisch,
machst Engel mich, du

wurzelst Flügel ein
in mich, für die Nacht,
für die Zeit, die scheue,

die draußen an der Quelle steht
und wartet: auf uns, auf uns :

das Gefäß

~

 

7. April 2000

mp3, gelesen vom Autor

 
 

Dieses Gedicht wurde inspiriert
von der mittelalterlichen / neuinterpretierten Musik
der Gruppe

Ayragon

die ich bei ihrem heutigen Konzert
im
Werkhaus München hörte.

Diese Musik hat mich wieder erinnert
an ein paar alte Ideen, die ich hatte,
und zu deren Verwirklichung
solche Musik vielleicht passen könnte.
( Auf der
Website von Ayragon gibt es
eine Klangprobe als Download. )

Daher, und für die Freude, gehört zu haben,
widme ich 'Ayragon' dieses Gedicht.

 
 
Traumrufer Start Inhalt Texte