Traumrufer Start Inhalt Texte
 
 
für die erstickten Seelen
der Kinder

~

Ich widme diese Seite den Opfern,
denen, die noch immer schweigen (müssen),
und denen,
die jetzt, in diesem Moment,
gerade schreien,

widme sie außerdem
den Freunden und Verwandten von Opfern,
die manchmal lernen müssen,
selbst nicht zu verstummen,

ihren Nachbarn,
die lernen sollten,
daß Kinder Mitmenschen sind,
die ein Recht darauf haben,
daß man an ihnen und ihren Wunden
nicht vorbeischaut
und vorbeihört,

und widme sie auch
den Tätern :
in der Hoffnung,
daß sie begreifen,
was sie tun.

~

 
 
Inzest
 
 
und ich muß schweigen,
denn ich bin schuld

überlebe ich,
muß ich leben

muß den Geruch, den Geruch
immer wieder
im Traum
und den Mund,
der mich ruft,
der mich ruft

Mein Lauschen,
verkrallt in die Wand :

die Schritte -

Der Abgrund in der Ecke.

Und ich muß hier sein, wenn du -
muß hier sein -
wenn nicht : bin ich schuld,
für das, was du tust,

denn 'ich liebe dich'
sagt dieser Mund,
jedesmal,

jedesmal

vorher
und zwischendrin

immer wieder,
immer wieder

die Schritte im Gang,
der Riemen,
der Mund,
und

'Ich liebe dich.'

Überlebe ich,
muß ich leben, muß

mich vergessen.

Bin ich 50, noch immer
dieses flüchtende Zucken,

wenn

mich irgendwer

berührt

 
~
 
 
 

Kindheitserinnerungen

~

 
 
 
 
Wir opfern die Kinder
 
 
Der Schrei des Kindes. Unerhört. Erstickt.
Gleich nebenan ein fürchterliches Schweigen.
Die Wohnung über mir beschwingt in Geigen:
so schön: wär da nicht das Gesicht, das blickt

verstört auf die zerzuckten Hände, Blut,
an irgendeine Wand gespritzt, wird Mal
um Mahl nicht sauberer, die dunkle Zahl
der Schweigenden weiß niemand, wir sind gut

in Nachbarschaft. Und ich? Schlag ich die Tür
zur Leichengrube ein? Komm ich jetzt dem,
das schrie, zu Hilfe? Lauschen in den Lehm

der unbelebten Wand, ein Beten für
zerstörte Seelen: das ist alles. Ich
bin auch nur feig und ordentlich.

 
~
 
 
 

Der Blick zurück

~

 
-
 
Eines Tages
blicke ich zurück
 
 
Ich bin noch da.
Ich gehe in der Flut.

Ich stehe in Kreisen
in inneren Kriegen -

du hast mich damals
fast für ein Leben lang
besiegt,

doch

ich bin noch da.

Ich gehe in der Flut lebendig
und sammle angeschwemmte Lichter,

und eines Tages, du,

da wasche ich dich ab
von mir

und schenke dir

den Klang einer Muschel.

 
~
 
 
 

Flutläufer

~
 
 
Gedichte gesprochen vom Autor
als MP 3 - Tondateien

' Inzest '
( 723 kb )

' Eines Tages blicke ich zurück '
( 343 kb )

 
 
~
 
 
Für den Blick nach vorn
und gegen das Verstummen :

eine Auswahl von Links zum Thema
Inzest, 'Kindsmißbrauch' und Vergewaltigung
(alle Links öffnen in neuem Fenster)

Ich habe absichtlich auch ein paar Seiten hier stehen lassen,
die es seit den sieben Jahren dieser Linkliste
inzwischen nicht mehr gibt.
Daß etwas verstummt --- verschwindet --- (scheinbar) spurlos wird,
ist sowohl Symptom bei diesem Thema
als auch Realität im Internet.
Und die nicht mehr existierenden Seiten
stehen hier als Anregung, darüber nachzudenken,
warum das so ist.
Und was es aussagt,
zum Beispiel über unsere Gesellschaft.

_____________

 
 
Als erstes eine weitere Gedankenanregung:

der Begriff 'Kindsmißbrauch' wird allgemein 'gebraucht' (!),
und viele denken sich nichts dabei.
Ich dachte mir auch nichts, den Begriff zu verwenden,
deswegen fand ich folgenden Kommentar eines Opfers
sehr erhellend, wichtig und überlegenswert,
nicht nur aus sprachkritischer Sicht,
sondern weil verwendete Sprache immer auch
Ausdruck des Bewußtseins ist (oder sein sollte),
und ein unklar gewählter Begriff
gerade HIER bedeuten KÖNNTE,
daß jemand sich das Problem 'Kindsmißbrauch',
das Verbrechen 'Kindsmißbrauch',
noch gar nicht in der ganzen Tiefe bewußt gemacht hat.

""...Daher nenne ich diese Tat auch NIEMALS "Mißbrauch".
Denn ein Mißbrauch schließt implizit ein,
daß es einen "Gebrauch" geben könnte.
Kinder kann man aber niemals "gebrauchen".
Und daher ist jeder Mißbrauch Vergewaltigung
......""

Peter

zitiert vom Webring Lyrik Plapperbrett

(Seite existiert nicht mehr)

~

 
 

Hier gibt es eine kurze Diskussion zum Thema
mit Verweis auf meine Seite

http://www.scienceblogs.de/neurons/2008/04/inzest-missbrauch-kerker.php

~

 
 

Schotterblume

""...Kontakt- und Informationsstelle für Opfer
von seelischer, körperlicher und sexueller Gewalt
in der Kindheit und Partnerschaft e.V.
als gemeinnützig anerkannt,
vom Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz ausgezeichnet...""

~

Diesen Verein gibt es seit Frühjahr 1999.
Schöne, sehr klar aufgebaute Seite.
Viele Informationen, Texte, Gedichte,
kommentierte Links, Adressen von Kliniken.
Mailadresse für Fragen zu Therapie und Recht,
mehrere Foren -
und eine Selbsthilfe-Telephonkette (gute Idee !!),
für die übrigens noch TeilnehmerInnen gesucht werden.

http://www.schotterblume.de

~

 
 

Selbsthilfe - Mißbrauch

Sehr umfangreiche Website,
bietet umfassende Information über sexuellen Mißbrauch,
Vernachlässigung und Gewalt.
Viele Einzelartikel, Infos geschrieben von Betroffenen,
Gedichte, Tagebücher, Bilder, mehrere Foren.

Ihre gigantischen Linklisten ;-)
zu allen relevanten Themen sind der Grund,
wieso ich mein Vorhaben, eine größere Linkliste zusammenzustellen,
erst einmal zurückgestellt habe;
denn diese Linklisten sind nicht nur
eine Aneinanderreihung von URLs oder Bannern,
wie man sie leider oft findet,
sondern die Links sind inhaltlich kurz kommentiert -
was ich eben auch machen wollte.
Und da es das dort
und auf den anderen hier ausgewählten Seiten
schon gibt, kann ich es mir sparen ;-)

Links unter 'Hilfe'

http://www.selbsthilfe-missbrauch.de

~

 
 

Hilfe für PartnerInnen
von sexuell mißbrauchten Menschen

Eine Seite speziell für Partner von Opfern sexueller Gewalt,
um diesen einen Raum für sich und ihre Probleme zu bieten.
Mit guten Informationen zum Thema, Verhaltenstips, Foren.

http://www.hilfe-fuer-partner.de

~

 
 

Kinderschreie

Mutige, gut gemachte Seite eines Opfers,
klare Navigation,
Informationstexte mit vielschichtigem Blick,
aktuelle Bezüge, Gedichte, Forum.
Kommentierte Literatur- und Linkliste

http://www.kinderschreie.de

~

 
 

Rote Tränen

Eine Seite über SVV (Selbstverletzendes Verhalten),
Autoaggression, Borderline, Eßstörugen, Depression,
Angst, Sucht, Posttraumatische Belastungsstörung,
Multiple Persönlichkeit.

Hier genannt, weil die Ursache für all das oft (nicht immer)
Vergewaltigung in der Kindheit ist.

Gute Seite mit Informationstexten und Tips (auch für Partner)
und vielen kommentierten Links und Adressen
zu all diesen Themen.
Mailingliste. Foren.
Gedichte und Prosa von Betroffenen.
Eigene Buchprojekte.

http://www.rotetraenen.de

~

 
 

Survivors Arts
'Über - Lebens - Kunst'
sexuell missbrauchter Menschen

""...Der Verein soll zur Hauptaufgabe haben,
über sexuellen Missbrauch und seine Folgen aufzuklären
und die Betroffenen und deren Partner daran erinnern,
dass das Leben schön sein kann
und die Menschen mit dem Werkzeug "Kreativität"
vielleicht mit vielen Problemen besser umgehen können...""

~

Verein in Gründung,
gute Informationstexte zum Thema.

(Seite existiert leider nicht mehr.)

~

 
 

Mail des Monats

Flucht, Asyl und erneute Vertreibung.
Auch dies ist Gewalt gegen Kinder.
Nicht irgendwo, sondern mitten in Deutschland.
Ein Projekt der Website Café Klatsch.

(Seite existiert leider nicht mehr.)

~

 
 

Sprachkritik.de

""....Die Kategorientafel von "sprachkritik.de"
verknüpft wesentliche Begriffe
des wissenschaftlichen, politischen,
ökonomischen und philosophischen Denkens
in einer Weise, die es ermöglicht,
die möglichen relativen Beziehungen und Abhängigkeiten
eines Denkzusammenhangs aufzuzeigen.
Objektive, bzw. absolute und scheinbar feststehende
und definitive Information
werden als einseitig erkannt
und "verflüssigen" sich immer mehr
zu individuellen und persönlichen Bedeutungsinhalten
mit ihren "praktischen" Konsequenzen.
...""

~

Meine kurze Linkliste begann
mit einer Betrachtung der Sprache
und soll damit auch wieder enden.

Jeder Mißbrauch setzt die Ausübung von Gewalt voraus.
Vielleicht ist jede Ausübung von Gewalt
Mißbrauch.

Als Anregung zum eigenen Weiterdenken :

(Seite existiert leider nicht mehr.)

~

 
 
'Wir opfern die Kinder'
August 1991

'Inzest',
'Eines Tages blicke ich zurück',
Bilder, Tonaufnahmen, Linkliste und HTML
März 2002

Linkliste aktualisiert
Januar 2009

 
 
Traumrufer Start Inhalt Texte