Galerie Eingang
 
 
Gebet an die
Mutter der Träume

~

 
 
 
~
 
Du Mutter des Traumes.

In deinem Herzen wächst
die Tür der Höhle, dort :
der Schrein aus Flügeln.

Du Pfad zwischen den Himmeln.

In deinen Windungen
verwandelt sich die Zeit
in einen Vorhang, und

dahinter diese Ozeane
voller Augen,

diese verwunschenen Welten
voller halbgehörter Stimmen,

diese Geste des Erwachens

in unserem Leib.

~

 
 
 
~
 
Diese drängende,
tagtäglich übersehene,
mögliche Geburt.

~

 
 
 
~
 
Dein Traum : so verwüstet,
verhüllt mit Kratern,
verkrustet mit dem Salz
der Nachttränen :

dennoch

kehrst du zurück

zu mir.

~

 
Text, Bilder und Zusammenstellung
9. August 2000
 
 
 

Inhalt