Traumrufer Start Inhalt Gästebuch
 
Überlegungen zu Spam und Geschmier
in Gästebuchern
 
 
Diesen Text schrieb ich im März 2006, als die Schmierereien in meinem Gästebuch anfingen. Für eine Weile haben sie dann tatsächlich aufgehört ;-)
 

 

Lieber Besucher,

Du möchtest etwas in mein Gästebuch schreiben? Das ist schön, Du kannst es gleich machen, und sicherlich trifft, was ich weiter unten auf dieser Seite leider schreiben mußte, auf Dich gar nicht zu.

Der Link zum Schreiben ist am Ende dieser Seite.

Ich freue mich immer über persönliche Grüße, Anregungen, Meinungen, auch über konstruktive Kritik in meinem Gästebuch --- und antworte auch gerne darauf, wie man im Gästebuch nachlesen kann. Laß Dich davon also bitte nicht abhalten :-)

Und natürlich können (und sollen) Websitebetreiber den Link zu ihrer Seite als Einladung zum Gegenbesuch hinterlassen --- das ist für mich lebendige Praxis des Internets.


Ich find's allerdings nicht ok, wenn Leute andere Websites ausschließlich zum Zweck des Verlinkens besuchen, vermutlich massenweise und wahllos, die Sites gar nicht anschauen, zu nichts einen Kommentar abgeben, nur den Link reindonnern, egal ob ihr Link thematisch paßt oder nicht. Das empfinde ich als Mißbrauch.

Was ich in meinem Gästebuch jedenfalls nicht sehen will und auch nicht dort stehenlasse, ist Werbespam, sinnloses Geschmier u.ä., das sich bis Frühjahr 2006 mehr und mehr häufte und diese Zwischen-seite notwendig machte. Leider.


Deshalb also hier eine Antwort zu Spam und Geschmier in Gästebüchern.


Lieber (mir bekannter?) Mitmensch,

Du verhäßlichst seit einiger Zeit mein Gästebuch immer wieder mit sinnlosem Geschmier. Offenbar willst Du mich - zu was? - provozieren. Oder mich ärgern? Warum?

Hat Dich etwas geärgert, und Du möchtest diesen Ärger nun einfach irgendwo abladen? Möchtest Dich irgendwo abreagieren? Dich lebendig fühlen, Dich wahrgenommen fühlen, indem Du zuschlägst, zuschmierst?

Aha --- aber warum hier? Mein Gästebuch ist ein Gästebuch ausschließlich für das Feedback zu dieser Website und für Mitteilungen an mich, nicht weniger, nicht mehr. Es ist kein Forum für alles mögliche, und es ist kein Mülleimer.

Oder habe ich Dich geärgert? --- Kann sein, dann wüßte ich aber gerne, womit, damit ich Deine Reaktion auch richtig würdigen kann. Sonst geht Deine 'Antwort' irgendwie an mir vorbei, nicht?

Jedenfalls, wenn Du darüber etwas schreiben möchtest --- wirklich etwas schreiben möchtest --- , gebe ich Dir gerne Raum auf meiner Website.

So aber, wie es jetzt läuft, lösche ich Dein Geschmier doch bloß wieder, und Du verschwendest nur meine Zeit. Vielleicht ist genau das Deine Absicht, und es macht Dir 'Spaß'...?

Was Du so maximal (und möglicherweise recht schnell) erreichen kannst, ist die Umstellung des frei zugänglichen Gästebuches auf ein moderiertes. Mehr nicht. Und wenn soetwas schon ein 'Erfolg' für Dich ist, solltest Du dringend über ein paar Dinge nachdenken.

Oder denkst Du, ich = 'irgendjemand' 'muß' sich eben in dem Moment mit 'Dir' beschäftigen, und sei es über den Umweg über das Löschen Deines Geschmiers? Das ist ein Irrtum, und das ist Dir auch klar, oder? Denn Du - Du als Person - kommst beim Drücken auf die Löschtaste nicht vor.

Du verschwendest damit also auch Deine eigene Zeit, weil Du so nie bekommen wirst, was Du eigentlich suchst.

Du verschwendest Zeit, anstatt --
Anstatt --
Ja, was könntest Du stattdessen tun?
Stattdessen sein?

Freilich, es sind nur kurze Momente, aber auch kurze Momente summieren sich.

Mögest Du es erkennen.
Lauter kurze Momente machen letztlich ein Leben aus.

Mitmensch: auch Deine Zeit ist kostbar.

Vielleicht gerade jetzt, in diesem Moment.

W.U.
29. März 2006

 
 
Traumrufer Start Inhalt Gästebuch